Podcast-Archiv

Von der ersten bis zur letzten Folge – im Podcast-Archiv finden Sie sämtliche Folgen unserer Sendungen bei Radio Angekommen zum Nachhören.

Wenn Erinnerungen nicht loslassen - Hilfe für traumatisierte Menschen

In diesem Podcast sprechen wir u.a. mit Alena Rompf von NeW darüber, wie man vom Krieg traumatisierten Menschen helfen kann. NeW Wiesbaden ist ein Angebot des Psychosozialen Zentrums Süd der Werkgemeinschaft e. V. und wird gefördert durch die Aktion Mensch.

Wenn Erinnerungen nicht loslassen - Hilfe für traumatisierte Menschen

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Mehr als Worte - wie interkulturelle Verständigung gelingt

Sei es in der Nachbarschaft, am Arbeitsplatz oder auf Reisen – immer wieder gibt es Situationen, die aufgrund kultureller Prägung anders wahrgenommen und auf die dann unterschiedlich reagiert wird. Das ist oft ein Grund, warum es zwischen Menschen aus unterschiedlichen Kulturen zu Missverständnissen und nicht selten zu Konflikten kommt.

Wie diese vermieden werden können, wurde in der Sendung  am 2.7.2021 mit den Gesprächspartnern Christiana Moschini-Dubois und Dr. Moustafa Selim von der Beratungsfirma open Cultures aus Wiesbaden deutlich.

Mehr als Worte - wie interkulturelle Verständigung gelingt

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Schwanger fern der Heimat

Wie geflüchtete werdende Mütter in Wiesbaden begleitet werden.

Schwanger fern der Heimat

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Macht Helfen glücklich?

Bürgerschaftliches Engagement in Wiesbaden

Macht Helfen glücklich?

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Feste

Gemeinsame Feste haben in allen Kuturen auf dieser Welt große Bedeutung. Und was heißt es, wenn sie nicht gefeiert werden können, wie in diesem Jahr auch die Fastnacht? Das war das Thema unserer Sendung 12.02.2021.

Feste

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Vorurteile - Schubladen in unserem Kopf

Unsere Vorurteile und wie man sie überwinden kann, das war das Thema unserer Sendung am 12.03,2021.

Vorurteile - Schubladen in unserem Kopf

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Schreiben, um anzukommen

Menschen mit unterschiedlichen Sprachniveau und Spracherfahrungen treffen sich, um gemeonsam über ihr Leben, ihre Sorgen, ihre Hoffnungen zu schreiben.

Ein Bericht aus der besonderen Schreibwerkstatt des Sprechers, Schauspielers und Regisseurs Armin Nufer am 11.12.2o2o.

Schreiben, um anzukommen

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Angekommen in Wiesbaden - ausgebildet in Wiesbaden

Viele der Geflüchteten in Deutschland sind jung, viele von ihnen sehen hier eine vielversprechende berufliche Perspektive – eine Ausbildung etwa im Handwerk, wo zurzeit dringend Nachwuchs gesucht wird.

Über die Chancen und die Schwierigkeiten, die Förderungen und die Stolpersteine sprachen wir in unserer Sendung am 13.11.2020 mit Experten und Geflüchteten.

Ausgebildet in Wiesbaden

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch

Fremde Klänge

Beim Verein Angekommen Wiesbaden e. V. lernen Menschen aus 45 Nationen Deutsch, auch aus Brasilien.

Wir berichteten am 15.01.2021 über Brasiliens vielfältige Kulturlandschaft.                                                                   

Fremde Klänge -

von Hiltrud Fischer-Taubert und Anja Baumgart-Pietsch | Brasiliaische Musik